Handballtage

Die Husen-Kurler Handballtage haben Tradition! Seit über 20 Jahren findet die viertägige Veranstaltung immer rund um Fronleichnam von Donnerstag bis Sonntag auf dem altehrwürdigen Rasenplatz an der Werimboldstraße in Dortmund-Kurl statt. Traditionell geht es am Donnerstag mit den Kleinsten, den Minis und der F-Jugend, los. Dazu spielen die weibliche und männliche D-Jugend um die beliebten Pokale. Gerade das D-Jugend Turnier zieht inzwischen Mannschaften aus ganz NRW an. Am Freitag wird dann der Handball gegen den Fußball getauscht. Beim Neunmeterschießen trifft sich das ganze Dorf. Bis zu 32 Mannschaften schießen bis in die späten Abendstunden um den Wanderpokal. Abgerundet wird der Abend mit Musik, Cocktails und leckerem Grillgut. Am Samstag steht dann zunächst wieder die Handballjugend im Fokus. Am späten Vormittag werden die Turniere der weiblichen A- und B-Jugend angepfiffen. Ab 14:00 Uhr spielen dann die Senioren beim beliebten Mixed-Turnier gegeneinander. In den letzten Jahren nahmen teilweise bis zu 20 Teams an der Veranstaltung teil. Nach einem längeren Abend enden die Handballtage dann am Sonntag mit den Turnieren der E- und C-Jugend.

In den letzten zwei Jahren mussten die Handballtage auf Grund der Pandemie leider ausfallen. Auch in diesem Jahr haben wir uns gegen die Veranstaltung entschieden, da der Sportplatz nicht die nötige Infrastruktur bietet, um Hygienemaßnahmen umsetzen zu können. Wir sind aber sehr guten Mutes, dass die Handballtage 2023 endlich ihr Comeback feiern!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden