Vorschau Spieltag 22. Februar: Derby für TVE 2, Doppelpack in Brackel

Am kommenden Sonntag geht der Ligabetrieb für unsere Damen sowie die zweite und dritte Herrenmannschaft weiter. Für unsere Zweite steht um 14.45 Uhr das Derby bei der zweiten Mannschaft des TuS Scharnhorst an. Unsere Jungs wollen den klaren Sieg aus dem Hinspiel bestätigen und nach dem Unentschieden gegen DJK Komet im letzten Spiel wieder alle zwei Punkte einfahren.

Am Sonntagabend treten dann sowohl die TVE-Damen als auch die dritte Mannschaft in der Sporthalle Brackel 1 gegen Teams der DJK Saxonia Dortmund an. Zunächst wird um 18.15 Uhr das Spiel der beiden Damenmannschaften angepfiffen. Unsere Mädels erwartet eine sehr schwere Aufgabe, da die Saxonia-Damen aktuell auf dem dritten Tabellenplatz stehen und in diesem Jahr noch ungeschlagen sind.

Im Anschluss trifft unsere dritte Herrenmannschaft als aktueller Tabellenzweiter der 3. Kreisklasse auf den unmittelbaren Tabellennachbarn, den Drittplatzierten DJK Saxonia Dortmund 3. Das Hinspiel konnten unsere Jungs ganz deutlich mit 31:13 für sich entscheiden. Allerdings hat sich Saxonia in den letzten Wochen verbessert und konnte inzwischen bis auf den dritten Tabellenplatz klettern.

Alle Husen-Kurler Mannschaften würden sich über große Unterstützung sehr freuen. 

Die Spiele im Überblick:

So, 22.02, 14.45 Uhr: TuS Scharnhorst 2 - TVE 2 (Sporthalle Scharnhorst)

So, 22.02, 18.15 Uhr: DJK Saxonia Dortmund - TVE-Damen (Sporthalle Brackel 1)

So, 22.02, 20.00 Uhr: DJK Saxonia Dortmund 3 - TVE 3 (Sporthalle Brackel 1)

 

Erste Mannschaft bleibt zusammen

In den letzten Wochen hat der Vorstand der Handballabteilung ausführliche Gespräche mit den Spielern sowie dem Trainerteam der ersten Mannschaft bezüglich der nächsten Saison geführt. Wir freuen uns, dass sowohl Trainer Uwe Nabeck als auch Betreuer Dominik Richter die Mannschaft in der nächsten Saison trainieren werden. Beide haben sehr großen Anteil an der positiven Entwicklung der Mannschaft, die aktuell auf dem ersten Platz der 1. Kreisklasse steht. Außerdem haben alle aktuellen Spieler unserer ersten Mannschaft ihre Zusage für das nächste Jahr gegeben und werden weiterhin das grün-weiße Trikot tragen. Damit hat der Vorstand optimale Voraussetzungen für eine Fortsetzung der guten sportlichen Entwicklung geschaffen. Außerdem werden bereits Gespräche mit potentiellen Neuzugängen geführt. 

Uwe und Domi

Dominik Richter (links) und Uwe Nabeck (rechts) werden auch in der kommenden
Saison das Traiderduo der ersten Mannschaft bilden.

 

Ergebnisse Spieltag 14/15. Februar

Unsere Damen verlieren das Heimspiel gegen den VfL Aplerbeckermark 2 mit 11:20. Besser machte es unsere dritte Herrenmannschaft am heutigen Sonntag, mit dem souveränen 27:20-Auswärtssieg gegen TV Germania Marterloh 2 halten die Jungs den Kontakt zur Tabellenspitze.

 

Die Ergebnisse im Überblick:

TVE-Damen - VfL Aplerbeckermark 2 11:20 (5:9)

TV Germania Marterloh 2 - TVE 3 20:27 (9:15)

 

Vorschau 14/ 15. Februar: Damen & TVE 3 sind im Einsatz

Am kommenden Wochenende bestreiten unsere Damen das letzte Spiel der Hinrunde und die dritte Mannschaft startet in die Rückrunde.

Die TVE-Damen empfangen am Samstagabend um 18.00 Uhr in der Sporthalle Asseln die zweite Mannschaft des VfL Aplerbeckermark. Die Gäste haben genau wie unsere Mädels drei Punkte auf der Habenseite und stehen aktuell auf dem elften Tabellenplatz, unsere Mädels belegen momentan Platz 12. Mit dem zweiten Saisonsieg könnte die Mannschaft um Trainer Markus Scherer um einen Platz klettern. Mit einer ähnlich guten Leistung wie am vergangenen Sonntag gegen den Tabellenführer TV Mengede 2 ist es möglich, die zwei Punkte in Husen-Kurl zu behalten.

Am Sonntag gastiert unsere dritte Mannschaft um 12.30 Uhr beim TV Germania Marterloh 2. Nach über einem Monat Spielpause wollen unsere Jungs ihre erfolgreiche Saison weiter fortsetzen und am Tabellenführer DJK Komet 4 dran bleiben. Dafür ist allerdings ein Sieg in der Sporthalle Kirchlinde notwendig.

Beide Mannschaften würden sich über große Unterstützung sehr freuen.

Die Spiele im Überblick:

Sa, 14.02, 18.00 Uhr: TVE-Damen - VfL Aplerbeckermark 2 (Sporthalle Asseln)

So, 15.02, 12.30 Uhr: TV Germarnia Marterloh 2 - TVE 3 (Sporthalle Kirchlinde) 

 

Schwarzer Sonntag: Nur ein Punkt aus vier Spielen

Der heutige Spieltag war für alle beteiligten TVE-Mannschaften nicht von Erfolg gekrönt. Sowohl die E-Jugend als auch die Damen und die erste Herrenmannschaft mussten Heimniederlagen einstecken. Lediglich die zweite Mannschaft konnte einen Punkt gewinnen.

Im ersten Spiel das langen Blockspieltages in der Halle Asseln unterlagen die TVE-Damen dem ungeschlagenen Tabellenführer TV Mengede 2 mit 10:23 (6:10). Allerdings hielten die Mädels über die gesamte Spielzeit tapfer dagegen und konnten die Niederlage so im Rahmen halten. Ein besseres Ergebnis verhinderte vor allem viel Pech bei eigenen Würfen, da viele Bälle an Pfosten oder Latte landeten. Dazu konnten die Gäste in der zweiten Halbzeit viele einfache Tore über Tempogegenstöße erzielen.

Im Anschluss empfing die E-Jugend den VfL Aplerbeckermark. Bei einem Sieg hätten die Jungs sogar noch die Möglichkeit gehabt, die Kreisklasse Staffel Ost zu gewinnen. In den ersten 20 Minuten war es ein Spiel auf Augenhöhe und beide Mannschaften kämpften um jeden Ball. Nach der Halbzeit, in die der TVE mit einem 4.5-Rückstand ging, waren die Jungs aus Aplerbeckermark stärker und spielten immer wieder ihre Schnelligkeit aus. Die jungen Husen-Kurler hatten jetzt vor allem in der Defensive große Probleme, die schnellen und flinken Gästespieler zu verteidigen. Am Ende steht eine verdiente 10:15-Niederlage.

Im nächsten Spiel konnte die zweite Herrenmannschaft den einzigen grün-weißen Punkt an diesem Wochenende einfahren. Das Spiel gegen DJK Komet Dortmund 2 war über die gesamte Spielzeit eng und umkämpft. Bis zum 4:4 erzielten beide Mannschaft die Tore immer abwechselnd. Dann konnte sich der TVE zwischenzeitlich mit zwei Toren absetzen aber Komet ließ sich nicht abschütteln und kam immer wieder zurück, sodass es auch mit einem Unentschieden in die Halbzeit ging (12:12). In den zweiten 30 Minuten war der Gast zunächst stärker und konnte sich bis zur 50. Spielminute mit vier Toren absetzen (16:20). Der TVE 2 zeigte nun aber eine tolle Moral und erkämpfte sich vor allem durch schnelles Umschaltspiel in der 58. Minute erneut den Ausgleich (21:21). Bei eigenem Ballbesitz hatten die Husen-Kurler jetzt sogar die Chance auf die Führung, aber der von Trainer Dirk Ehlert angesagte Spielzug konnte nicht erfolgreich umgesetzt werden. Da aber auch Komet anschließend den Ball leichtfertig vergab, bot sich dem TVE erneut die Möglichkeit zum Führungstreffer. Doch auch diese konnte nicht genutzt werden, sodass sich die Jungs mit einem Punkt zufrieden geben mussten. Der TVE 2 liegt nun in der 2. Kreisklasse auf dem zweiten Tabellenplatz und hat drei Punkte Rückstand auf Tabellenführer DJK Ewaldi Aplerbeck 2.

Im letzten Spiel des Tages standen sich die ersten Mannschaften des TVE und von DJK Komet gegenüber. Der TVE erwischte den besseren Start und führte schnell mit 5:2. In dieser Phase setzten die Jungs ihr gewohntes schnelles Umschaltspiel konsequent und erfolgreich um. In der Folge stellten sich die Gäste aber besser auf das Spiel des TVE ein und konnten beim 6:6 erstmals ausgleichen und anschließend sogar mit zwei Toren in Führung gehen. Der TVE glich durch zwei erfolgreich verwandelte Siebenmeter von Andreas Seyda wieder aus. Die letzten Minuten gehörten allerdings den Gästen, die dann auch mit einem 3 Tore-Vorsprung in die Halbzeit gingen (9:12).  In den ersten Minuten der zweiten Hälfte setzte der DJK Komet seinen guten Lauf aus der Endphase der ersten Halbzeit fort und ging mit 16:11 in Führung. Der TVE kam noch einmal auf drei Tore ran (13:16). In der Folge gelang es den Husen-Kurlern aber nicht mehr noch näher heran zu kommen und das Spiel nochmal spannend zu machen. Komet setzte sich zwischenzeitlich mit sechs Toren ab (14:20) und ließ sich die Punkte nicht mehr nehmen. Der TVE verlor 20:25, bleibt aber trotz der ersten Saisonniederlage an der Tabellenspitze der 1. Kreisklasse und hat weiterhin zwei Punkte Vorsprung auf Ewaldi Aplerbeck. Die Aplerbecker haben allerdings ein Spiel weniger bestritten.

Am nächsten Wochenende geht es bereits für die Damen sowie die dritte Herrenmannschaft weiter. 

 

TVE Husen Kurl Logo Wappen

Anschrift:
1. Vorsitzender:
Pascal Scholten
Osterymweg 1
44319 Dortmund
0231 / 28 36 75
 
Vereinsregister:
Amtsgericht Dortmund

Vereinsregisternummer:
VR 1525

     likeusonfb     insta