1.Herren schwimmt weiter auf der Erfolgswelle

Unsere 1. Herrenmannschaft ist aktuell nicht aufzuhalten, gegen die Zweitvertretung der DJK Oespel-Kley feierte die Mannschaft beim 25:20 (11:9) den siebten Erfolg in Folge und den Sprung an die Tabellenspitze. Unsere Dritte verlor ein spannendes Spiel gegen die vierte Mannschaft der DJK mit 19:22 (11:13). Auch für unsere 2. Damen gab es keine Punkte.

Kreisliga Herren: Herren 1 – DJK Oespel-Kley 2 25:20 (11:9)

Die Vorzeichen waren vor dem Spiel klar. Da der aktuelle Tabellenführer TV Mengede spielfrei hatte, konnte der TVE 1 mit einem Sieg an die Tabellenspitze springen. Dazu ließen bereits am Samstag mit der SG ETSV Ruhrtal Witten (26:26 gegen TuS Borussia Höchsten 2) und dem OSC 2 (27:29 bei der HSG Annen-Rüdinghausen) zwei Teams aus der Spitzengruppe überraschend Punkte. Diese Ausrutscher wollte die Mannschaft von Trainer Eduard Alexy nutzen. In einem in den ersten Minuten sehr torarmen Spiel führten die Husen-Kurler nach zehn Minuten mit 3:1. Wieder einmal arbeitete die Abwehr sehr gut und Torhüter Sascha Hohenwald konnte zahlreiche Würfe der Gäste entschärfen. In der Folge fand die DJK aber etwas besser ins Spiel und konnte beim Stand von 4:4 ausgleichen. Dann fand der TVE aber die Lösung, die sich das ganze Spiel über als erfolgreich erweisen sollte. Immer wieder suchten und fanden die Rückraumspieler Kreisläufer Sebastian Gonsior. Die nächsten drei TVE-Treffer gingen allesamt auf sein Konto, am Ende des Spiels war er mit neun Treffern bester Werfer der Grün-Weißen. Über 7:5 konnten sich die Gastgeber bis zur 25. Spielminute mit vier Toren absetzen (10:6). Die DJK nahm die Auszeit und diese zeigte nochmal Wirkung. Bis zum Halbzeitpfiff ließ Oespel nur noch ein Tor zu und konnte den Rückstand auf zwei Tore verkürzen (11:9).

Direkt zu Beginn der zweiten Hälfte untermauerte der TVE mit einem schnellen Doppelschlag seinen Anspruch, dieses Spiel nicht mehr abgeben zu wollen. Über 13:9 setzten sich die Gastgeber bis zur 42. Spielminute mit fünf Toren ab (17:12). Der TVE ließ hinten sehr wenig zu und führte neun Minuten vor dem Ende sogar mit acht Toren (22:14). In den letzten Minuten ließ es der neue Tabellenführer dann etwas ruhiger angehen und die DJK konnte noch etwas Ergebniskosmetik betreiben. Nach 60 Minuten gewann der TVE mit 25:20. Neben Kreisläufer Sebastian Gonsior ist auch die Nervenstärke von Linksaußen Kai Wortmann hervorzuheben, er verwandelte fünf von fünf Siebenmetern und steuerte so wichtige Treffer zum Sieg bei. Die Generalprobe vor dem nächsten Spitzenspiel ist damit geglückt. Nach der Karnevalspause geht es am 10.03 zur SG ETSV Ruhrtal Witten, die aktuell mit einem Punkt weniger auf dem dritten Platz steht. Dort muss Alexys Mannschaft die frisch eroberte Tabellenspitze dann im direkten Duell verteidigen.

2. Kreisklasse Herren: Herren 3 – DJK Oespel-Kley 4 19:22 (11:13)

Unsere Dritte hatte sich nach vier Punkten aus den letzten drei Spielen gegen den Tabellennachbarn Einiges vorgenommen. Nach einer komplett verschlafenen Anfangsphase (0:3) fand der TVE immer besser ins Spiel und konnte beim Stand von 7:7 erstmals ausgleichen. Von da an entwickelte sich ein sehr enges Spiel. Dank einer starken Phase kurz vor der Halbzeit ging die DJK aber mit einem 2 Tore Vorsprung in die Kabine (11:13).

Auch die ersten Minuten nach der Pause gehörten den Gästen. Nach und nach wachte der TVE 3 aber auf und glich nach 40 Minuten wieder aus (15:15). Auch eine rote Karte gegen Kreisläufer Pascal Nahl warf die Mannschaft nicht aus der Bahn. Das Spiel blieb bis zur letzten Minute spannend. Beim Stand von 19:20 hatte der TVE die Chance zum Ausgleich, aber konnte sie nicht nutzen. Im Gegenzug sorgten die erfahrenen Oespeler dann für die Entscheidung. Trotz der Niederlage hat die Mannschaft ihre aufsteigende Form bestätigt. Ein starkes Spiel machte Torhüter Frank Hecker, der einige Paraden zeigte und u.a. drei Siebenmeter entschärfen konnte. 

Kreisklasse Damen: Damen 2 – DJK TuS Oespel-Kley 3 12:20 (6:10)

Weiterhin punktlos bleibt unsere 2. Damenmannschaft. Gegen die Gäste aus Oespel fehlte mal wieder die Durchschlagskraft im Angriffsspiel. Da Trainer Andreas Danne auch erneut mit großen Personalproblemen zu kämpfen hatte, nur eine Auswechselspielerin stand zur Verfügung, fehlte am Ende die Kraft, um etwas Zählbares mitzunehmen.

TVE Husen Kurl Logo Wappen

Anschrift:
1. Vorsitzender:
Pascal Scholten
Osterymweg 1
44319 Dortmund
0231 / 28 36 75
 
Vereinsregister:
Amtsgericht Dortmund

Vereinsregisternummer:
VR 1525

     likeusonfb     insta