SAVE THE DATE: Große Jubiläums-Saisoneröffnung

Die Handballabteilung läd zur großen 125 Jahre Jubläums-Saisoneröffnung am Samstag, 01.09.2018, ab 11.00 Uhr in die Sporthalle "Am Grüningsweg" ein.
 
TVE 01 103 16 Saisoneroeffnung 2018 DINA2
 

EU-Datenschutz-Grundverordnung (DS-VGO)

Liebe Mitglieder/innen,
 
durch das Inkrafttreten der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DS-VGO) am 25.05.2018 werden die wesentlichen datenschutzrelevanten Bestimmungen vom Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) in die DS-GVO verlagert. Auch für uns als Sportverein gelten somit ab dem 25.05.2018 die Bestimmungen der DS-GVO. Da das Datenschutzniveau in Deutschland aber bereits durch das vorhandene BDSG sehr hoch ist, werden sich die Änderungen in Grenzen halten. Größere Änderungen gibt es aber im Bereich der Informationspflicht. Diesen werden wir nachkommen und ab sofort noch deutlicher erklären, für welche Zwecke die Daten unserer Mitglieder/innen benutzt werden. Sie erhalten eine gesonderte Information, wenn Ihre Daten, z.B. bei Kündigung der Mitgliedschaft, gelöscht wurden und wir werden transparent angeben, für welche Zwecke Ihre Daten verwendet werden.
 
Wir versichern, dass wir die Daten unserer Mitglieder/innen ausschließlich für die Durchführung des Mitgliedschaftsverhältnisses verarbeiten. Dazu zählen unter anderem die Anlegung von Mitgliederlisten für die Übungsleiter/innen, Einladungen zu Versammlungen (z.B. Jahreshauptversammlung) und Beitragseinzüge. Die Daten der Mitglieder unserer Handballabteilung werden neben den oben genannten Zwecken auch zur Organisation des Spielbetriebes genutzt. Darüber hinaus werden personenbezogene Daten zur Teilnahme am Wettkampf-, Turnier- und Spielbetrieb der Landesfachverbände an diese weitergeleitet. Ferner werden personenbezogene Daten im Zusammenhang mit sportlichen Ereignissen einschließlich der Berichterstattung auf der Internetseite des Vereins (www.tve-husen-kurl.de), in den sozialen Medien sowie auf Seiten der Fachverbände veröffentlicht und an lokale, regionale und überregionale Printmedien übermittelt.
 
Auf unserer Homepage haben wir alle weiteren Informationen unter dem Menüpunkt Datenschutz, den Sie direkt auf der Startseite finden, zusammengefasst. Wir werden weiterhin professionell und sorgsam mit Ihren personenbezogenen Daten umgehen und diese nur für die genannten Vereinszwecke verwenden.
 
Der Vorstand
 

+++ Mit neuem Vorstand in die Zukunft +++

Bei der diesjährigen Jahreshauptversammlung des Gesamtvereins standen auch die Vorstandswahlen auf dem Programm. Nach sechs Jahren gibt es einen Wechsel an der Spitze des Vereins. Pascal Scholten, seit 25 Jahren Vereinsmitglied und seit 4,5 Jahren Vorsitzender der Handballabteilung, löst Jürgen Schuck als Vorstandsvorsitzender des Vereins ab.
 
Schuck hat dieses Amt sechs Jahre lang ausgeführt und in dieser Zeit sehr gute Arbeit geleistet, wie Scholten bei der Amtsübernahme betonte. Scholtens Stellvertreter kommt ebenfalls aus der Handballabteilung. Maximilian Roeren, Pressesprecher und ebenfalls Vorstandsmitglied der Handballabteilung, übernimmt das Amt des 2. Vorsitzenden. Sabrina Scholten (Kassiererin), Cathrin Versen (Jugendvorstand), Anika Westheide (Sozial- und Gerätewartin) und Kerstin Symietz (Schriftführerin) komplettieren den Vorstand.
 
Scholten blickt optimistisch in die Zukunft. „Zunächst wird es darum gehen, dass wir die einzelnen Tätigkeitsbereiche genau definieren und feste Strukturen innerhalb des Vorstands bilden. In der Handballabteilung konnten wir in den vergangenen Jahren viele Projekte erfolgreich umsetzen und haben uns wieder einen Namen im Dortmunder Raum und darüber hinaus gemacht. Das wollen wir nun auch auf den Gesamtverein übertragen!“
Wir wünschen eine erfolgreiche Amtszeit!
 
1 Pascal Scholten 2 Maximilian Roeren 3 Sabrina Schuck 2 6 Cathrin Zabel
5 Annik Westheide NEU


Handball Schnuppertag am 28.04.2018

Am 28.04.2018 veranstaltet die Handballabteilung des TV Eintracht Husen-Kurl den ersten Handball Schnuppertag für Kinder und Jugendliche der Jahrgänge 2002 - 2011 in den Sporthallen des Schulzentrums Husen (Eichwaldstraße 270, 44319 Dortmund).
 
Qualifizierte Jugendtrainer/innen des Vereins bieten ein altersgrechtes Schnuppertraining für interessierte Kinder und Jugendliche an. Neben dem Training, das je nach Jahrgang zu drei verschiedenen Zeiten beginnt, nehmen wir auch das DHB Handballabzeichen ab. Eine Anmeldung für den Schnuppertag ist nicht notwendig, jede/r kann einfach vorbeikommen!
 
Bei Rückfragen steht Silke Lasshof, Geschäftsführerin der Handballabteilung, jederzeit zur Verfügung (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!).
 

Flyer groß

 

TVE-Damen steigen in die Kreisliga auf

Handballerinnen des TVE Husen-Kurl machen den Aufstieg drei Spieltage vor Schluss perfekt

Die Damenmannschaft des TV Eintracht Husen-Kurl kann drei Spieltage vor Saisonende mit einer Bilanz von 21:1 Punkten nicht mehr vom ersten Platz der Kreisklasse (Staffel 1) verdrängt werden und steht damit als Aufsteiger in die Kreisliga fest. Am frühen Sonntagmorgen erledigte die Mannschaft von Trainer Thomas Bürgerhoff mit einem souveränen 22:13-Auswärtssieg beim Tabellenzweiten ETSV Witten 4 die eigenen Hausaufgaben. Da zeitgleich die Zweitvertretung der DJK Westfalia Hörde, die einzige Mannschaft, die den TVE noch hätte einholen können, gegen den ASC 3 verlor, begann die Aufstiegsfeier bereits in Witten. Dafür musste die Mannschaft aber 60 Minuten lang hart kämpfen. Der Tabellenführer fand gut ins Spiel und führte schnell mit 5:2. Vor allem Rückraumspielerin Viviane Epselo drückte dem Spiel in der Anfangsphase wieder ihren Stempel auf, sie erzielte drei der ersten fünf TVE-Treffer. Dann kamen die Gastgeberinnen aber immer stärker auf und konnten das Spiel dank eines 3:0-Laufs schnell ausgleichen (5:5). Nun passierte zehn Minuten gar nichts, kein Treffer auf beiden Seiten. Wieder war es Epselo, die den „Nichtangriffspakt“ beendete und mit ihrem Treffer zum 6:5 den folgenden 5:0-Lauf der Husen-Kurlerinnen einleitete. Fünf Minuten vor der Pause führte der Tabellenführer somit mit 10:5. Bis zur Pause konnte der ETSV den Rückstand aber auf drei Tore verkürzen (10:7). 

Dank eines Doppelpacks von Margaux Serwe unmittelbar nach Wiederanpfiff stellte der Tabellenführer den alten 5 Tore Vorsprung wieder her (12:7). Die Gastgeberinnen ließen sich aber nicht abschütteln und gaben alles, um die Aufstiegsparty des TVE in ihrer Halle noch zu verhindern. Beim 14:11 kam nochmal kurz Spannung auf, aber die erstickte der Tabellenführer durch einen 4:0-Lauf direkt im Keim und sorgte somit beim Stand von 18:11 zehn Minuten vor dem Ende für die Vorentscheidung. Die letzten Minuten spielte der TVE routiniert runter. Neben Epselo und Serwe, die beide fünf Treffer erzielten, hatte auch Linksaußen Ann Kathrin Kube mit fünf Toren einen großen Anteil an dem zehnten Saisonsieg. Nach einem ersten Siegergetränk und der verdienten Dusche erfuhren die Mädels dann per WhatsApp-Videoanruf von der Niederlage der Hörderinnen in Aplerbeck und die Party konnte beginnen. Vier Jahre nach der Gründung der Damenmannschaft schaffte das Team nun den Aufstieg in die Kreisliga. Entsprechend glücklich war Trainer Thomas Bürgerhoff. „Der Aufstieg war für uns von Anfang an das Ziel und das haben die Mädels überragend umgesetzt. Ich denke, es spricht für unsere Leistung, dass wir bereits drei Spieltage vor Saisonende durch sind. Aber natürlich wollen wir die letzten Spiele auch noch gewinnen, um die Saison ungeschlagen zu beenden.“

TVE Husen Kurl Logo Wappen

Anschrift:
1. Vorsitzender:
Pascal Scholten
Osterymweg 1
44319 Dortmund
0231 / 28 36 75
 
Vereinsregister:
Amtsgericht Dortmund

Vereinsregisternummer:
VR 1525

     likeusonfb     insta